Weihnachten steht vor der Tür – sinnvolles Schenken?!

Wir leben in einer (Überfluss-)Wohlstandsgesellschaft, zumindest wer Autofahren, Schrauben und Reisen unter anderem zu seinen Lieblingsbeschäftigungen zählt. Zu dieser Gruppe schätze ich, gehört auch die grosse Mehrheit der werten Leserschaft von autosleben.com und das ist gut so! Geniessen wir es, mit den Autos unserer Träume fahren zu können, das ist das Zweitbeste was wir tun können.

Ich gebe es zu, dieses  Intro war jetzt eher untypisch für unseren Stil, da wir im Vergleich zu vielen anderen Medien selten „vorschreiben“ was moralisch gut bzw. schlecht sei. Typisch ist dafür, dass unsere Autoren frei heraus ihre persönliche Meinung äussern, schliesslich erhalten wir von niemandem Geld für unser Geschreibsel. Damit kommen wir zu meinem Anliegen, dass mir heute besonders am Herzen liegt; die Oldtimerspendenaktion der Lebenshilfe Giessen. Ist es nicht das Beste, mit ein paar der übers Jahr sauer verdienten Euros oder Franken zum Weihnachtsfeste auch andere daran teilhaben zu lassen? Zur guten Tat hinzu kommt die Gewinnchance für einen tollen Klassiker. Reinhard Schade, der langjährige Organisator und Initiator der Aktion, ist ein schlauer Fuchs, das muss einfach mal gesagt sein. Jedes Jahr findet er tolle Autos, welche von Unternehmen oder Privatpersonen gespendet werden. Dieses Vertrauen, welches er sich erarbeitet hat, verdient vollen Respekt. So ihr Petrolheads, jetzt lasse ich das Wasser im Munde zusammenlaufen und zeige Euch die möglichen Gewinne in gross. Wer jetzt weiterliest, braucht sich hinterher nicht bei mir zu beschweren, ich hätte ihn genötigt. 🙂

Trommelwirbel, voilà der erste Preis. Das schönste Coupé von Audi aller Zeiten, muss ich auch als ehemaliger Urquattro- und Coupé GT-Fahrer zugeben, das Audi 100 Coupé S. Man muss leider sagen, die meisten sind schon früh gnadenlos verrostet, Rostschutz war damals noch nicht Audis Kernkompetenz. Bei diesem Exemplar aber fällt dem geschätzten Herrn TÜV-Prüfer beim Rumstochern nicht das halbe Auto im Form von Roststaub auf sein Haupt. Es handelt sich um eines der richtig guten Fahrzeuge. Definitiv begehrenswert. 🙂

Zum 2. Preis, einem Käfer Cabriolet, gibt es nicht viel zu sagen, denn über ihn wurde wohl schon alles gesagt. Das macht ihn aber nicht weniger reizvoll, im Gegenteil.

Ro80 zum Dritten, wann haben E-Autos auch ein solch tolles Design, wie man sie damals für den Wankelmotor schuf?

Ein alter Benz geht immer; wertstabil, konservativ, aber definitiv mit höherem Coolnessfaktor als der neue Pickup für Stuttgarter Stadtcowboys. 4. Preis

Wer möchte das mit dem Korb voller Eier, welche ja anscheinend heile bleiben sollen, nicht mal selbst ausprobieren? Beispielsweise in der Normandie über den holprigen Feldweg zum Ferienhäuschen mit der eigenen Ente? 5. Preis, Citroën 2 CV

Ein Erdbeerkörbchen, das Cabriolet auf Basis des Golf I. Sparsam, zuverlässig, ein ideales Reiseauto mit der Extraportion Stil frei haus, 6. Preis. Es gibt da jemanden in Giessen, der möchte damit unbedingt mal ans Meer fahren. Wäre natürlich toll, wenn das zusammen mit dem neuen Gewinner klappt. 🙂 (siehe AutoBild Klassik)

Gibt es ein tolleres Wohnmobil als diesen Ford Transit? Damit an der Adria auf den Campingplatz fahren, die Aufmerksamkeit ist den Urlaubern gewiss. Die Erholung dank Entschleunigung fing sowieso schon auf der Anreise an. 7. Preis, Taunus MK I

Der Verzicht auf zwei Räder muss nicht zum Verzicht auf Fahrfreude führen, im Gegenteil. Die Welt sowie einen Teil des angrenzenden Auslandes lässt sich auch auf einem Moped erkunden. 8. Preis

Na, Lust bekommen? 🙂

Teilnehmen ist denkbar einfach: www.oldtimerspendenaktion.de anklicken, pro 5 Euro Spende erwirbt man ein Los. Name und Adresse (Anschrift) nicht vergessen.

An alle Schweizer; das isch eine vo de wenige düütsche Wettbewerb womer dörfet mitmache, nützet das! 🙂

 

Herzlichen Dank an Reinhard Schade für die Unterstützung mit Bildmaterial.

Beitrag zur Aktion 2016

Vorankündigungsbeitrag 2017 vom September

Blogeigene Information zur Blutstammzellenspende

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Gedanken zu “Weihnachten steht vor der Tür – sinnvolles Schenken?!

  1. Hoi Marc,

    sehr schön, daß Du die Oldtimerspendenaktion der Lebenshilfe Gießen propagierst!

    Ich halte es für einen sehr guten Zweck und spende schon seit über zehn Jahren.

    Herzliche Grüße bzw. „Grüsse“ in die Schweiz!

    Christian

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.