Mit einer Schweizer 69er Corvette durch den Westen der USA Teil 4

Von L.A. durch die Mojave Wüste nach Las Vegas

Jetzt wurde es ernst. Unsere erste «richtige» Tagestour sollte uns nach Joshua Tree führen mitten in die Mojave Wüste. Unsere Corvette hat keine Klimaanlage und durch den dünnen Fiberglasboden heizen die beiden dicken Abgasrohre mit dem Getriebetunnel um die Wette. Gottseidank hatten wir unseren Jetlag liebevoll gepflegt. Wir waren um 5:00 schon auf dem Highway mit dem schön kühlen Morgenwind um die Ohren.

karte-iv

Weiterlesen

Heinz‘ Autokarriere bis zum Buick Century Luxus

Der Werdegang von einem Opel- zu einem Ami-Fan

Meine Autofahrkarriere habe ich schön brav mit einem Opel Ascona 1.8 Liter begonnen. Für damalige Verhältnisse schon eine heftige Motorisierung (Stimme aus dem Bekanntenkreis: «Du spinnst ja einen so grossen Motor zu fahren»). Langsam habe ich mich im Opel-Segment nach oben gearbeitet. Es folgten ein Opel Rekord und schliesslich der Senator.

Weiterlesen

Tirol auf anderen Wegen erreichen – ein Reisevorschlag

Natürlich kann man aus der Schweiz und Baden-Württemberg das Tirol, die östlicheren Österreichischen Bundesländer sowie die ehemaligen Staaten der Doppelmonarchie wie Ungarn oder Slowenien durch den Arlbergtunnel erreichen. Das ist auf jeden Fall der schnellste Weg. Wer aber unterwegs bereits reisen statt rasen möchte, dem sei die Fahrt bis Imst durch den Bregenzer Wald ans Herz gelegt.   

Weiterlesen

Mit einer Schweizer 69er Corvette durch den Westen der USA Teil 3

Teil 3 – endlich geht es los

Die Corvette war Anfang Januar nach geringfügigen Turbulenzen in Garry’s Garage angekommen. In den folgenden Wochen wurden neue Trailingarms (Längslenker) verbaut und alles technisch durchgecheckt. Am 28. Mai 2016 war es endlich soweit, Katja und ich sassen im Flieger nach L.A. Am folgenden Tag klopften wir frühmorgens bei Garry und Fran an der Türe um unser Reisefahrzeug für die nächsten 4 Wochen abzuholen.

garryalle

Weiterlesen