Oldtimer für Film gesucht

Die folgende Anfrage erreichte mich gestern, eventuell hat jemand Zeit und Lust hier mitzuwirken?

Für einen Filmdreh in Luzern (und evt. Olten) suchen wir einige Youngtimer Autos, wie sie in den 80er Jahren hier in der Schweiz auf den Strassen zu sehen waren.

Es geht um einen italienischen Kinofilm mit Co-Produktion in der Schweiz (Amka Films, TI). Das Thema des Films der ca. 1982 spielt: ein Archeologe kam wegen Entwendung von Artefakten ins Gefängnis und ist jetzt nach seiner Entlassung dabei sein Leben wieder in Ordnung zu bringen.

1 Woche wird auch in der Schweiz gedreht, in Luzern (und Olten) in der Woche vom 22.8.-27.8.2022

Gesucht werden nun diverse Autos mit FahrerInnen, die gerne als Statisten mit ihrem Youngtimer/Oldtimer (Baujahr 1965 – 1980 ?) in diesem Film gegen ein kleines Entgelt, in diesem Film mitwirken möchten.
Einsatz wäre jeweils 1 Tag/Abend, vermutlich am 22.8. oder 25.8. oder 27.8.
Die genaue Einsatzplanung ist noch in Arbeit.

Es wäre schön, wenn wir einige unserer Schweizer Oldtimer Mobilisten und Mobilistinnen dafür begeistern könnten und ich bedanke mich bereits im Voraus für Ihre Mithilfe und dem Vermitteln von Kontakten zu ihren Mitgliedern.

Interessierte können mir sehr gerne auch direkt ihre Kontaktdaten und 1-2 Fotos von ihrem Auto mailen: carolyn.pini/ät/avexys.com
Sie erreichen mich auch unter 079 219 90 02

Herzliche Grüsse und vielen Dank für Ihre Unterstützung
Carolyn Pini, Produktionsassistentin

PS: gesucht werden auch noch 2 Motorräder mit Fahrer aus der Zeit um 1980, falls Sie jemanden kennen, wäre das auch wunderbar.

Saisoneröffnungsfahrt 22- endlich wieder on the road again!

Lange Zeit war das Organisieren einer Ausfahrt ein Glücksspiel, sind die Restaurants offen, können wir Museen besuchen, nichts war sicher. Nun haben wir aber die Chance gepackt und die Saisoneröffnungsfahrt nach mehr oder weniger zwei Jahren Pause (2020 gab es eine Septemberfahrt) wieder reaktiviert! Kurzfazit: es hat sich gelohnt, die Teilnehmer waren mit bester Laune trotz trüben Wolken mit von der Partie.

Weiterlesen

Alexander Spoerl – der Autojournalist der anders war

Kennen Sie Alexander Spoerl? Nein? Dann lassen Sie uns das nachholen. Leider kann ich Ihnen den Autoren nicht mehr persönlich vorstellen, er verstarb 1978. Aber lassen Sie mich ihn kurz portraitieren, zumindest was ich aus seinen Büchern gesaugt habe.

Bildquelle: googleToggle navigation Menü Kotte Autographs Service Suchanfrage Ankauf Gratisschätzung Downloads Über uns Geschichte Messen Kontakt Warenkorb DE EN 中文 Kunst Film/Theater Geschichte Literatur Musik Wissenschaft Visitenkarten Alexander Spoerl ...

Weiterlesen

Sono un italiano, un italiano vero – Fiat 124 Spider Sport

Es gibt im Leben eines Autoaficinados Fahrzeuge, welche man unbedingt will (bei mir z.B. einen W116 Stern oder einen R4), solche die man keinesfalls will (schwierig bei mir, bin zu interessiert an allem) und solche, welche man gar nie bewusst auf dem Schirm hatte. Der Fiat 124 Spider Sport ist ein solcher Kandidat. In meiner Kindheit traf ich keinen bewusst und später erfüllte ich mir die bereits bekannten Kindheitsträume. Nun hatte ich die Gelegenheit und durfte einen solchen offenen Italiener probefahren. Kurzfazit: eine sehr willkommene Horizonterweiterung. Die Links in Klammern bietet bei Bedarf passende Musik. (sono un italiano)

Weiterlesen

Saisoneröffnungsfahrt neu am 23.04.22 – noch wenige Plätze frei!

Leider musste ich verschieben aufgrund des Wetters, da nicht alle am neuen Datum mitmachen können, sind wenige Plätze frei geworden. Wer hat Interesse?

Endlich steht der Frühling vor der Tür und dieses Jahr haben wir wieder etwas mehr Planungssicherheit. Höchste Zeit, endlich wieder eine weitere autosleben-Saisonbegrüssungsfahrt auszurichten!

Treffpunkt im 2020 in TurbenthalTreffpunkt wird um 08:45 Uhr erneut am Bahnhof Turbenthal sein. Der Kaffeehalt ist in der Teilnehmergebühr von Fr. 10.- pro Fahrer inklusive. (Beifahrer Fr. 6.-, Kinder gratis)

Das Mittagessen wird von jedem individuell bezahlt.

Anmeldung an: marc.rudin/ät/gmx.net, danach verschicke ich ein Bestätigungsmail mit der Kontoverbindung für die Teilnahmegebühr. Sollten sich zu viele anmelden, gilt das amerikanische Prinzip first come, first serve!

Anmeldeschluss: 03.04.2022

Vanderhall – reichen 3 Räder zum Spass haben?

Wir sind ein reiner Autoblog, Motorräder finden bei uns keine Erwähnung, da die Mehrheit der Autoren über keine entsprechende Fahrerlaubnis verfügt. Bis jetzt schrieben wir wie selbstverständlich über vierrädrige Autos (über was den sonst?). Am Oldtimertreffen im Valley hingegen traf ich auf Roger Hunziker, welcher für Friedli Motorsport die Vanderhall-Fahrzeuge aus den USA vorstellt. Er lud mich zu einer Probefahrt ein, von welcher ich hier berichten und auch auf die eingangs gestellte Frage zurückkommen möchte, ob denn die erwähnten drei Räder ausreichen für einen Sportwagen.

Weiterlesen

Older Classics in Kemptthal CH – 13.06.2021

Lang ist’s her, seit wir im Herbst 2019 die letzten Treffen hatten. Danach kamen der erste Lockdown, der zweite, dritte etc. Mittlerweile ist anscheinend die Impfrate so zufriedenstellend, dass wir wieder draussen Leben dürfen. Eine der ersten automobilkulturellen Möglichkeiten hierzu bot sich am vergangenen Sonntag in Kemptthal bei den Older Classics, der Nachfolgeveranstaltung der Zürcherischen Dolder Classics. Kurzzusammenfassung; tolle Sache, Wiederholungen gibt’s im Juli, August und September!

Weiterlesen

Ein Wochenende Tessin erleben im Audi Quattro

Vor 10 Jahren habe ich diesen tollen Audi Quattro nach 10 Jahren in meinem Besitz verkauft, der jetzige Besitzer ist ein guter Freund und sprach mich darauf an, ob wir nicht zweimal 10 Jahre feiern möchten. Ja klar, zum Feiern bin ich in der momentanen Zeit sowieso sofort zu motivieren. Das ursprüngliche Ziel „Champagne“ mussten wir streichen, die Angst grassierte im April in unserem westlichen Nachbarland noch zu stark, alle Hotels waren zu diesem Zeitpunkt noch geschlossen. Das einheimische Tessin bot sich uns als gute Alternative an, damals waren Restaurants zwar noch zu, aber die Hoteliers durften ihre Gäste normal bewirten.

Weiterlesen

E-Mountainbike Trek Rail 7 – spannend oder ein Seniorenspielzeug?

Ein Velo (für die geschätzte Leserschaft aus dem grossen Kanton ein Fahrrad) war meist der erste grosse Stolz mit Rädern in der Karriere von uns Autofahrern, der erste vergnügliche Ausfahrten ermöglichte. Einige haben den Drahtesel mit Erwerb des ersten Autos in die Ecke gestellt, andere kombinierten beide Fahrzeugtypen oder kehrten später zurück zum Zweirad mit Muskelkraft. Eine seit einigen Jahren immer populärere Antriebsart ist der Hybrid, in der Veloszene erst als Hilfsantrieb für Senioren verschrien, gewann er schnell doch einiges an Akzeptanz. Ich wagte den Selbsttest und kaufte mir genau vor einem Jahr ein amerikanisches Trek Rail 7 mit deutschem Bosch-Antrieb.

Weiterlesen