Milde Pony Cars – Alternative zu teuren GT, R/T, SS oder Trans Ams?

Fast jede Autozeitschrift und viele Internetpublikationen erzählen uns dauernd von den Topmodellen, wie toll ein Camaro SS der ersten Generation doch sei. Oder dass ein Challenger R/T doch die schönsten Streifen in den Asphalt brennen kann, dass der Sonnenuntergang aus einem Mustang GT betrachtet noch eine Spur goldiger sei. Preislich sind diese Perlen des Marktes aber für geschätzt 90% der Leserschaft unerreichbar. Gibt’s denn keine Alternativen für Asphaltcowboys?

FullSizeRender

Weiterlesen

Miami Beach wird 100 – wie uramerikanisch sind die Streets of Miami noch?

Miami, das kommt für die meisten vom Regenwetter eingetrübten Mitteleuropäer von der Mystifizierung her kurz nach San Francisco und Las Vegas. Orte wo das gloriöse Amerika noch ein bisschen sonniger, verrückter und noch intensiver als anderswo zur Geltung kommt.

F02A0922

Weiterlesen

Amerikanische Muskelautos Teil 1 – von 2010341a

Hier folgt bereits der nächste Ghostwriter mit seinem Erstlingswerk. Ich möchte Ihnen „2010341a“ vorstellen, aufmerksame Leser kennen ihn bereits von diversen Kommentaren auf dieser Seite. Der Deutsche Kraftfahrzeugingenieur wird uns in Zukunft auch auf dieser Seite begleiten. Wir beginnen mit seinen Gedanken zu amerikanischen Muskelautos, landläufig auch neudeutsch „muscle cars“ genannt.

—-

Auf den ersten Blick werden amerikanischen Kraftfahrzeugen, egal welcher Epoche die Attribute, Agiltät, Wirtschaftlichkeit und – mit europäischen Maßstäben gemessen – Vernunft abgesprochen. Von einzelnen Ausnahmen einmal abgesehen. Weiterlesen