Familienphotos Teil 15 – USA Reise 1979 letzter Teil

Mit diesem Beitrag beschliessen wir diese grosse Amerikareise anno 1979. Da ja auch beim Traumschiff die Wunderkerzen zum Schluss kommen, werden wir auch in diesem Beitrag die besten Perlen verstecken.

USA VI 73

USA 1 1

Durch die Wüste fahren wir in Richtung Las Vegas, auch damals schon ein Spielerparadies, wenn auch noch deutlich überschaubarer als heute.

USA VI 4

USA VI 8

In den seventies wurden in Amerika Thermometer noch nicht für europäische Warmduscher übersetzt. Der Reisende musste sich mit der Cowboy-Einheit behelfen. 110° Fahrenheit wird wohl ordentlich warm sein 😉

USA VI 12

Welcome to Las Vegas! Lassen wir uns mit ein paar alten Bilder das Flair von damals spüren, danach geht es mit Autobildern weiter, versprochen!

USA VI 16

USA VI 19

USA VI 20

USA VI 21

USA VI 22

USA VI 23

USA VI 25

USA VI 26

Amerikanische Autos wirken auch nachts toll, hier ein brandneuer Mustang III!

USA VI 27

USA VI 29

USA VI 31

USA VI 32

Nun geht’s weiter in Richtung LA, von wo aus auch die Rückreise angetreten wird. In Kalifornien geht es wieder europäischer zu und her, was uns dieser Passat beweist…

USA VI 35

…oder auch diese DS Break hinter dem Golf I oder auch der zusammengeflickte Beetle rechts.

USA VI 36

Auch wenn unbeabsichtigt aufs Photo gekommen, der Jaguar ist in Amerika sicher auch bemerkenswert.

USA VI 37

Täusche ich mich, oder fährt rechts ein blauer Audi 5000?

USA VI 39

USA VI 40

1979 lief der Film „The Prisoner of Zenda“ an mit Peter Sellers in einer Dreifachrolle!

USA VI 41

Ein Paradies, was Sie als Paradies sehen, überlasse ich Ihnen 🙂

USA VI 48

USA VI 38

USA VI 74

USA VI 72

Nun geht es auf den Flughafen -> hier der Soundtrack dazu. Im Hintergrund erkennen wir das berühmte „Theme Building“, welches ein gelandetes Ufo darstellen soll. Es beherbergt ein Restaurant.

USA VI 49

USA VI 50

USA VI 71

USA VI 51

Selbstverständlich wird auch diesem Gebäude zum Abschluss noch ein Besuch abgestattet.

USA VI 53

USA VI 55

USA VI 56

El-Al Jumbo der ersten Generation neben Trans International DC-8?!

USA VI 67

USA VI 66

Letzte Nacht nach dem Einchecken…

USA VI 57

Heimflug mit Evergreen International, einer mittlerweile auch untergangenen Gesellschaft. Der Name hört sich aber noch so schön nach guter alter Zeit an. 🙂

USA VI 60

USA VI 59

Früher gabs noch den dritten Mann als Techniker im Cockpit.

USA VI 64

Byebye LA!

USA VI 61

5 Gedanken zu “Familienphotos Teil 15 – USA Reise 1979 letzter Teil

  1. Ja, Du taeuschst Dich. Denn der „blaue“ Audi 5000 ist in Wirklichkeit grau. „Dolomitengrau-Metallic“, um genau zu sein. Das war auf dem VFL eine eher seltene Farbe, wenngleich sie dem C2 ganz hervorragend steht – vor allem mit den huebschen LM-Felgen.

    Gefällt mir

      • Genau so war es. Und dazu noch ein Diesel. Der hatte bestimmt noch keine Betrugssoftware. Da konnte man die Kohlebriketts noch von der Straße aufsammeln. 🙂

        Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.