Museale Fundstücke

Sommerloch? Nicht ganz… Passend zur Ferienzeit haben wir für Sie einen Bilderbogen aus besuchten Museen quer durch Europa. Zu Gast sind:

  • Schloss Egeskov, Fünen, Dänemark
  • Ecomusée de Lizio, Bretagne, Frankreich
  • Emil Frey Classics, Aargau, Schweiz

Schloss Egeskov
Im Süden der ruhigen Insel Fünen steht ein Sehenswertes Wasserschloss in einer Freizeitpark-ähnlichen Umgebung. Unter anderem befindet sich dort eine nette Autosammlung inklusive zeitgenössischem Drumherum. Während also die Kids den Seilpark oder das Labyrinth erkunden, kann Papa in Ruhe die Klassiker bestaunen.

13-07-18P1010180

KONICA MINOLTA DIGITAL CAMERA

 

Modellautos zum Sammeln und reinsitzen: der motorisierte Ferrari im Massstab 1:8!


Ecomusée de Lizio

Auch wer die weite Reise in die Bretagne wagt, verpasst mit grosser Wahrscheinlichkeit das abgelegene „Ecomusée de Lizio“. Das Besitzerpaar hat irgendwann einmal nichts mehr weggeworfen, dann gezielt dazugesammelt und schliesslich aus allen Ecken Frankreichs diversen “ Plunder“ dazu erhalten. Resultat: mehrere Lagerhallen gefüllt mit Zeitgeschichte. Ob alte Metzgereiausrüstung, Landwirtschaftsgeräte, erste PCs oder Mobilität aller Färbung: das vollgestellte Museum lohnt sich unbedingt. Oder haben Sie bereits eine an die Wand genagelte Kühlergrill-Sammlung angetroffen?

15-07-17_15583415-07-17_160745

15-07-17_1615DSC0095915-07-17_1615DSC0095815-07-17_16013115-07-17_152657

15-07-17_155903

Emil Frey Classics
In einer alten Fabrik im Schweizer Aargau zeigen sich die Schätze der Sammlung Emil Frey Classics. Das Museum bildet die Geschichte des Importhandels Emil Frey ab. Schwerpunkte sind britische und japanische Klassiker in Bestzustand. Und: ja, während dem Krieg hat Emil Frey aus der Not Fahrräder gebaut. Um Entlassungen zu vermeiden.
Hierzulande würde man ihn dank solchem Verhalten „Patron“ nennen.

DSC01188DSC01185

Austin und Morris (vrnl.)
DSC01166DSC01167

Scheunenfund mit Geschichte: Jaguar Mark IV

DSC01165DSC01182DSC01158

Winston Churchills Landy

DSC01157DSC01096DSC01095DSC01090DSC01162
DSC01183DSC01107DSC01106DSC01105DSC01175DSC01181
XJ-Jaguare vor/nach Facelift.
DSC01179

Den muss man nicht vorstellen, aber ablichten. Aus allen Perspektiven reizvoll….

DSC01180DSC01177DSC01168

…genauso wie seinen Vorgänger D-Type, der hier ebenfalls perfekt dasteht. Dagegen wirkt der schlichte Aston Martin DBS blass.

DSC01169DSC01172DSC01171DSC01170DSC01109

Triumph Dolomite Sprint, der erste Sechzehnventiler in Serie

DSC01110DSC01112DSC01111DSC011012017-06-17 12.07.37 485-IMG_0856

Als 1978 alles begann: Skistar Russis Werbe-Subaru 1800. Damit landete Emil Frey damals einen kommerziellen Volltreffer. Der Vertrag mit Bernhard Russi läuft übrigens noch immer….auf Lebenszeit! Für Jüngere und Nicht-Ski-Fans: er war Olympiasieger in der Abfahrt und ist soeben als Ski-Kommentator zurückgetreten.

2017-06-17 12.07.12 422-IMG_0855DSC01187DSC01114DSC01156

Wenn sich Ihnen auf Ihrer nächsten Reise spontan ein Museum in den Weg stellt: treten Sie doch mal ein.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s