Der Stadtbus stromert herum

Denken Sie mal nach. Wie war das noch damals, als Kind? Der Shopping-Trip an Mutters Hand – damals sprach man noch vom „posten gehen“? Es galt, rechtzeitig zur Haltestelle zu laufen um dann die hohen Stufen in den haltenden Bus zu überwinden und mit Glück einen Sitzplatz zu erhaschen, auf dem man unterwegs lustig auf und ab federte. Der begleitende Lärm war bergwärts ohrenbetäubend. Die „Leistung“ war über dem Fahrzeugboden stark vibrierend spürbar.

fb_gca-1975-staedt-busse-scan20005

Weiterlesen