Australien, Sightings und Museen Teil 2

Hier folgt Teil 2 der Australienbilder, hier mehrheitlich aus dem National Motor Museum. Anfangen möchte ich aber mit einem Holden Police Car, leider produziert Holden seit 2017 nicht mehr. Laut Wikipedia sind fehlende Subventionen der Grund dafür.

Eine weite Reise hat dieser Land Rover hinter sich.

 

Ein für US- und europäische Augen ungewöhnlicher Valiant präsentiert sich hier als Coupé.

Welches Kind träumt nicht von so eleganten Tretautos?

In Europa dürfte sich dieser fahrende Telefonapparat wohl kaum vom Fleck rühren. 🙂

Auch den Opel Commodore gabs als (potenteren) Holden Commodore.

Dieser Opel Diplomat-Verschnitt war wohl leider nur ein Prototyp gemäss Tafel.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.