Öffentliche Wahrnehmung versus Realität

Dicke Luft im Kessel – Die Stadt Stuttgart ist Vorreiter! Als erste Kommune sperrt die Baden-Württembergische Landeshauptstadt flächendeckend alle Diesel aus, die nicht mindestens der Abgasnorm Euro 5 bzw. V entsprechen. Zum 01.01.2019 ist dieses Verbot in Kraft getreten und hat bereits die ersten Stilblüten hervorgebracht.

Wie in der Stuttgarter Zeitung nachzulesen war, ist ein Luftmesswagen in die Kritik geraten, der seit Februar 2017 auf dem Marienplatz steht.

Ganz offensichtlich hat es einigen Zeitgenossen nicht gepasst, dass ausgerechnet mit einem vermeintlichen „Uralt-Diesel“ die Luftqualität überwacht wird. Das hätte natürlich so gut in das vorherrschende Weltbild gepasst. „Leider“ muss man schon fast mit einem süffisanten Schmunzeln anmerken, handelt es sich um einen Benziner mit G-Kat. Welch eine Überraschung!

Quelle: Daimler AG

 

Kurzer Exkurs: Der sogenannte Bremer Transporter T1 von Mercedes-Benz war der Vorgänger des Sprinters und bis zum Ende seiner Bauzeit 1995 auch als Benziner erhältlich. Gerade Behörden oder Feuerwehren griffen gerne auf diese Motorisierung zurück, da die damals verfügbaren Diesel nicht gerade mit überragender Leistung glänzten. Der höhere Kraftstoffverbrauch fiel bei der geringen Jahresfahrleistung kaum ins Gewicht.

 

Quelle: Daimler AG

 

Zurück auf den Marienplatz: Der Leiter des Instituts für Feuerungs- und Kraftwerkstechnik ließ diese Anschuldigungen nicht lange auf sich sitzen und konterte mit einer Klarstellung, die an dem Messwagen aufgehängt wurde.

Leider zeigt diese Geschichte wie schnell sich heute eine unberechtigte Anschuldigung in den sozialen Medien verbreitet ohne dass deren Wahrheitsgehalt hinterfragt wird. Gerade das zeigt mir wie wichtig eine neutrale und sachliche Diskussion zum Thema Automobil derzeit ist.

Ein Gedanke zu “Öffentliche Wahrnehmung versus Realität

  1. Aber mit einem „Dieselstinker“ ist die Meldung eben doch viel lustiger!!
    Mir scheinen aber zuweilen die werten Leser viel zu desinteressiert oder unfähig zwischen Realität, Glosse oder FakeNews zu unterscheiden.

    Bereits seit der Aufdeckung (von WDR Redaktion „Monitor“) der gefälschten Lottoziehung in den Neunzigern verfolge ich diesen Trend und schmunzle noch so lange bis es daher zum Atomkrieg kommt (ja, wir alle wissen warum):

    Gerade in der schwäbischen Metropole gilt daher: „Herr, schmeiß Hirn ra!“

    Gefällt 2 Personen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.